Einzelansicht

Herren 1 | Jonas führt Germeringer Basketballer mit sieben Dreiern zum Sieg

 
Nikolaus Lemli

Die Basketballer des SV Germerings fuhren am vergangenen Samstag den nächsten Heimsieg gegen den TSV Weilheim ein und knackten mit 100:84 zum ersten Mal die 100-Punkte-Marke. Chris Jonas sorgte mit seinen sieben erfolgreichen Dreiern für einen neuen Vereinsrekord.

Nachdem Top-Scorer Moritz „Dunkiminster“ Kliemke unter der Woche im Training ohne Fremdeinwirkung umgeknickt war und sich damit einen Außenbandriss im Sprunkgelenk zugezogen hatte, musste sich das Team von Coach Christian Moltz taktisch umstellen. Das Spiel musste mehr auf den Distanzwurf ausgerichtet werden, da man mit Kliemke den dominanten Center der Liga bis Januar nicht zur Verfügung hat. Mit dem TSV Weilheim kam ein unbequem zu spielender Gegner aus dem Tabellen-Mittelfeld in die heimische Max-Born-Halle. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Defensive bekam man die Weilhemer besser in den Griff. Die Zonenverteidigung der Gäste wurde konsequent ausgespielt und immer wieder der freie Mann für den offenen Wurf gefunden. Insgesamt fielen am Samstagabend 16 Dreier zu gesamt 48 Punkten. Jordan Pavel (16 Punkte, 3 Dreier), Nico Minnich (14/4) und Leo Langella (7/2) legten die Basis für den am Ende sicheren Heimsieg. Herausragend war die Performance von Shooting Guard Chriiiiiiis Jonas (28/7), der es gleich sieben Mal von hinter der Dreierlinie regnen ließ und damit einen neuen Vereinsrekord aufstellte. Auch die in der zweiten Halbzeit geänderte Verteidigung der Weilheimer konnte Jonas nicht stoppen. Abgerundet wurde die ausgeglichene Mannschaftsleistung, bei der sich alle Spieler in den Spielbericht eintrugen, von den Big Men Robert Kruzyski (14) und Nikolaus Lemli (10). Kapitän Lemli sorgte mit der letzten Aktion des Spiels, auf Pass von Konstantin Lederer zum 100:84 Endstand und den von den Zuschauern frenetisch gefeierten 100. Punkt des Spiels.

Punkteverteilung: http://bit.ly/2LfEntZ

Kommendes Wochenende steht nach der Abteilungs-Weihnachtsfeier am 06.12. am Samstag das schwere Auswärtsspiel beim TuS Geretsried an. Das letzte Heimspiel der Saison findet am Sa., 14.12. um 19:30 Uhr im heimischen Max-Born-Gymnasium statt.

#chriiiiis #3erRegnen #Splash #BeatWeilheim #svg #makegermeringgreatagain