Einzelansicht

Herren 3 siegt gegen Mammendorf 3

 
Thomas Hoffmann

Mit voller Mannschaft, jedoch ohne Trainer, der die Damen beaufsichtigte, ging es für unsere Jungs gegen Mammendorf 3. Eine Mannschaft die ähnlich wie die Herren 3 aus einer Mischung von jungen und erfahrenen Spielern besteht, jedoch in dieser Saison erst ein Spiel gewonnen und folgerichtig auf dem letzten Tabellenplatz steht.

Dass aber auch dieser Gegner nicht zu unterschätzen ist, wurde nach den ersten sechs Minuten immer deutlicher. In einer sehr hektischen Anfangsphase kam Mammendorf zu zwei freien Dreiern und einigen Fastbreaks. Das erste Timeout musste beim Stand 12:5 genommen werden. Anschließend jedoch übernahm Germering das Spiel. Das Viertel endete 12:16.

In der Folge versuchte Mammendorf über eine Ganzfeldpresse Druck auf den Aufbau auszuüben. Dies misslang vollständig und Germering konnte tiefe Pässe in die Zone für einfache Punkte spielen. Dennoch blieb Mammendorf das gesamte Spiel bei dieser Verteidigungsstrategie. Da Germering die Fastbreaks unterband, mit großem Einsatz verteidigte, vorne einige sehr schöne Spielzüge zum Korberfolg führten und immer wieder der zweite Ball erobert wurde, konnte jedes Viertel gewonnen werden. Das Spiel endete 43:68.