Einzelansicht

Schwierige fünfte Saison der Herren 3

 
Thomas Hoffmann

Die Saison 18/19 hatte man sich in für die Herren 3 anders vorgestellt. Obwohl man sicherlich nicht den schlechtesten Basketball gezeigt hatte, konnten unsere Jungs nicht an die sehr guten Leistungen des Vorjahres anknüpfen. Nachdem das erste Saisonspiel denkbar knapp verloren wurde, konnte man sich zwar zwischenzeitlich fangen und gegen Weilheim, Dachau und Geretsried Siege verbuchen. Gegen Penzberg musste aber eine zweite knappe Niederlage hingenommen werden, die jegliche Aufstiegschancen zu nichte machte. Zu deutlich war da schon der Vorsprung von Slama Jama Gröbenzell, die mit ihrer neuen Mannschaft die Liga dominierten. Der verletzungsbedingte Ausfall von Stammspielern machte die Saison da nicht leichter. Immer wieder fanden sich nur sechs Spieler zu Auswärtsfahrten zusammen. Zwei Niederlagen gegen Gröbenzell, eine am grünen Tisch, samt Puntkabzug, weil ein nicht gemeldeter Spieler eingesetzt wurde, sowie eine bittere Niederlage gegen Penzberg ließen die Herren 3 in der Tabelle sogar auf Rang fünf abrutschen. Sehr viel mehr wird auch nicht drinnen sein, da die direkten Konkurenten noch gegen die Tabellenschlusslichter antreten und Germering maximal auf 15 Punkte kommen kann. Somit wird am Sonntag eine insgesamt enttäuschende Saison vorbei gehen. Und das, obwohl der Kern der Mannschaft eigentlich stärker einzuschätzen ist, als im Vorjahr.

Neue Spieler wie Matthias Klemm und Felix Seifert haben der Mannschaft ein neue Gesicht gegeben. Mit viel Einsatz haben sie sich direkt in die Mannschaftsrotation gespielt. Rückkehrer Aid Karim Massarue zeigte ein ums andere Mal, dass er der Aufbau der Mannschaft sein kann. Über die Topscorer Adrian Henkel, Dimo Mladin und Ernest Michelini muss da eigentlich nicht mehr gesprochen werden. Deswegen bleibt zu hoffen, dass der Kern der Mannschaft auch im nächsten Jahr zusammen antreten kann und dann das Projekt Aufstieg endlich ernst angegangen werden kann.

 

Tabelle:

https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=102&liga_id=25829